10-Vario_1
10-Vario_2
10-Vario_3

07.04.2018

Zürcher erhält japanischen Orden

Seit Jahren setzt sich Herbert Haag dafür ein, dass sich die Schweiz und Japan näher kommen. Dies wird ihm nun gedankt.

04.04.2018

Ordensverleihung “Order of the Rising Sun, Gold Rays with Neck Ribbon“ für Herbert Haag

Hohe Auszeichnung für den Präsidenten der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft Der japanische Kaiser Akihito verleiht einen Orden an Herbert Haag, Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft Ausgezeichnet wird sein langjährige Engagement für die Stärkung der schweizerisch-japanischen Beziehungen Herbert Haag, Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft, wurde heute mit dem Orden “Order of the Rising Sun, Gold Rays with Neck Ribbon“ geehrt. Der japanische Kaiser Akihito hatte ihm diese Auszeichnung am 3. November 2017 verliehen. Die Ordensverleihungszeremonie fand in der Residenz des japanischen Botschafters Etsuro Honda in Bern statt, der den Orden feierlich übergab. Herbert Haag, wohnhaft in Ürikon, Kanton ZH, wurde für sein langjähriges Engagement bei der Förderung der japanisch-schweizerischen Beziehungen geehrt. Herbert Haag, der selber neun Jahre als Leiter der Swiss Re Niederlassung in Japan gelebt hatte, übernahm das Amt des 5. Präsidenten der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft im Jahr 2003. Seither führte die Gesellschaft eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen durch. Ein spezieller Höhepunkt war das Jubiläum „150 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz“ im Jahr 2014. Auf Initiative von Herrn Haag und der Gesellschaft erfolgte damals der Druck von Sonderbriefmarken sowie die Aufführung von traditionellen Künsten wie Kabuki und Bunraku.

21.01.2018

Haiku. Gedichte aus fünf Jahrhunderten

In deutsch-japanischer Zusammenarbeit ist eine Anthologie entstanden, wie es sie noch nie gegeben hat. Sie enthält gut 300 Haiku von den Anfängen bis in die unmittelbare Gegenwart – denn auch heute erfreuen sich Haiku in Japan großer Beliebtheit. Die älteren Haiku wurden vom Zürcher Japanologen Eduard Klopfenstein und von Masami Ono-Feller ausgewählt. Für die rund 100 neueren wurde von Kaneko Tōta und Kuroda Momoko, beide Juroren von Haiku-Kolumnen überregionaler japanischer Zeitungen, eine Vorauswahl getroffen. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, dass zahlreiche Dichterinnen mit ihren Haiku vertreten sind. Eduard Klopfenstein hat die Haiku übersetzt und jedem einen kurzen Kommentar beigegeben. Jedes Haiku wird mit dem Originaltext in japanischen Zeichen und in einer Umschrift in lateinischen Buchsta-ben wiedergegeben, darauf folgen Übersetzung und Kommentar. Ein umfangreicher Anhang stellt die Dichterin-nen und Dichter vor. Das Nachwort von Eduard Klopfenstein gibt einen konzisen Überblick über die Entwick-lung des Haiku bis heute.

09.01.2018

The elaboration of decoration as art

In the setting of what is probably Tokyo’s most stylishly decorated art museum, curator Kasumi Yamaki explains the theme of the Tokyo Metropolitan Teien Art Museum’s latest exhibition “Decoration Never Dies, Anyway.” The Japan Times online 9th January 2018

04.11.2017

Ordensverleihung an Heribert Nikolaus Haag, Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft

Die japanische Regierung hat am 3. November die Empfänger von kaiserlichen Orden im Herbst 2017 bekanntgegeben. In der Schweiz wurde Heribert Nikolaus Haag (Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft) für seine Verdienste mit „The Order of the Rising Sun, Gold Rays with Neck Ribbon“ ausgezeichnet. Herr Haag hat mit Begeisterung über viele Jahrzehnte hinweg einen beträchtlichen Beitrag zur Förderung des Verständnisses gegenüber Japan und zur Stärkung der Japanisch-Schweizerischen Beziehungen geleistet. Seit er im Jahr 2003 die Rolle als 5. Präsident der Schweizerisch-Japanischen Gesellschaft übernahm, wurden regelmässig und zahlreich viele kulturelle Veranstaltungen durch die Gesellschaft durchgeführt. Auch zu den Kulturanlässen der japanischen Botschaft in der Schweiz hat er aktiv beigetragen. Ferner wurden im Jahr 2014 im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz“ auf Initiative von Herrn Haag grosse Erfolge erzielt, wie der Druck von Sonderbriefmarken und die Aufführung von traditionellen Künsten wie Kabuki und Bunraku. Die Japanische Botschaft in der Schweiz möchte ihren Dank für die zahlreichen Bemühungen zur Vertiefung der Japanisch-Schweizerischen Beziehungen und der stetigen Kooperation von Herrn Haag aussprechen und gratuliert von ganzem Herzen zur Ordensverleihung.

30.04.2017

The shochu boom

THE SHOCHU BOOM - A traditional Japanese spirit is making a comeback The Economist online APRIL/MAY 2017

19.02.2017

Auf kleinem Feuer

Auf kleinem Feuer. Miniaturkochen in Japan NZZ Online 19. Februar 2017

01.12.2016

Wie schmeckt Identität?

Wie schmeckt Identität? Japanische Esskultur NZZ Online 1.Dezember 2016

23.09.2016

In lackschwarzen Spuren lesen

In lackschwarzen Spuren lesen. Haare in Japan NZZ Online 23. September 2016

30.06.2016

Hallo Japan

Hallo Japan – Familie Hutzenlaub wandert aus. Buch von Lucinde Hutzenlaub. Eden Books, Ein Verlag der Edel Germany GmbH

05.01.2016

Japans Bauern suchen den Weg in die Zukunft

Japans Bauern suchen den Weg in die Zukunft NZZ Online 5. Januar 2016

20.11.2015

Wissen, wann es genug ist

Wissen, wann es genug ist NZZ Online 20. November 2015

11.11.2015

Tee reichen als Lebensschule

Tee reichen als Lebensschule Tages Anzeiger Online 11. November 2015

08.07.2015

The enduring appeal of Japanese design

The enduring appeal of Japanese design The Telegraph.co.uk Online 8th July 2015

27.03.2015

Die japanische Welle

Die japanische Welle Tages Anzeiger Online 27. März 2015

08.10.2014

Kopf und Bauch

Kopf und Bauch. Japanische Gegenwartskunst zwischen Logik und Emotion NZZ Online 8. Oktober 2014

23.09.2014

Wiedersehen mit Japan

Zwei bedeutende Publikationen. Wiedersehen mit Japan. NZZ Online 23. September 2014

20.10.2013

Negativ: nichts

Negativ: nichts Buch von Jan Knüsel & Thomas Köhler Asienspiegel GmbH, 1. Auflage, Oktober 2013

17.10.2013

Im Bann des japanischen Holzschnitts

Im Bann des japanischen Holzschnitts NZZ Online 17. Oktober 2013

01.09.2013

Die Illusion vom Glück. Japan und der Westen

Die Illusion vom Glück. Japan und der Westen Buch von Florian Coulmas. ISBN:978-3-03823-556-9 NZZ Libro Verlag 25.08.2009

29.05.2013

Transforming the philosophy of kimono-wearing

Transforming the philosophy of kimono-wearing SwissInfo.ch Online 29th May 2013

06.04.2013

Exotische Köstlichkeiten

Exotische Köstlichkeiten NZZ Online 6. April 2013

24.01.2013

How to drink sake in Japan

How to drink sake in Japan The Telegraph.co.uk 24th January 2013

24.01.2013

Japan Profile

Japan Profile BBC News Asia 24th January 2013

21.12.2012

Auf steinigen Pfaden zu uralten Schreinen

Auf steinigen Pfaden zu uralten Schreinen NZZ Online 21. Dezember 2012

15.10.2012

3 Bücher von Tanizaki Jun’ichirô

3 Bücher von Tanizaki Jun'ichirô, übersetzt von Eduard Klopfenstein

04.10.2012

Bilderfluss der Schönheiten

Bilderfluss der Schönheiten NZZ Online 4. Oktober 2012

15.08.2012

Bilder des Herzens

Bilder des Herzens. Schriftkunstwerke von Suishū T. Klopfenstein-Arii im August 2012.

31.07.2012

Utamaro und die Frauen

Utamaro und die Frauen NZZ Online 31. Juli 2012

31.07.2012

Japan and the fax: A love affair

Japan and the fax: A love affair BBC News Tokyo 31st July 2012

27.07.2012

Vor hundert Jahren begann die Taisho-Zeit

Vor hundert Jahren begann die Taisho-Zeit NZZ Online 27. Juli 2012 Urs Schöttli

15.07.2012

THE CONCEPT OF DANZŌ

New Book, THE CONCEPT OF DANZŌ. ‘Sandalwood Images’ in Japanese Buddhist Sculpture of the 8th to 14th Centuries by Christian Boehm.

23.04.2012

Sprechendes Wasser

Sprechendes Wasser. Lyrikband von Tanikawa Shuntarõ und Jürg Halter der zum Welttag des Buches am 23. April 2012 beim Secessions Verlag erschienen ist.

26.03.2012

Asien gehört das 21. Jahrhundert

Asien gehört das 21. Jahrhundert NZZ Online 26. März 2012

26.08.2011

Im Land der tausend Keramiköfen

Im Land der tausend Keramiköfen NZZ Online 26. August 2011

26.08.2011

Wajima – Heimat der Lackkunst

Wajima – Heimat der Lackkunst NZZ Online 26. August 2011

05.02.2011

Die Schönheit einer gebrauchten Teeschale

Die Schönheit einer gebrauchten Teeschale NZZ Online 5. Februar 2011

23.12.2010

Heilige Bäume

Heilige Bäume NZZ Online 23. Dezember 2010

15.12.2010

Die Schweiz und ihre Neutralität in Japans politischer Debatte

Die Schweiz und ihre Neutralität in Japans politischer Debatte. Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG) im Dezember 2010. S. 22-40

11.11.2010

Cooles Japan, XXL

Cooles Japan, XXL NZZ Online 11. November 2010

10.11.2010

Englisch als Unternehmenssprache in Japan

Englisch als Unternehmenssprache in Japan NZZ Online 10. November 2010.

01.12.2008

Die ersten Schweizer in Japan

Die ersten Schweizer in Japan – ein Haudegen und ein Bücherwurm von Roger Mottini. Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG) im Dezember 2008. S. 27-39