1. April 2008 – 31. März 2009

31.03.2009

Jahresbericht 1. April 2008 bis 31. März 2009

Per 31. März 2009 fanden sich 431 Adressen in der Kartei der SJG. Im Verlaufe des Jahres gaben 19 Mitglieder den Austritt, 6 mussten leider ausgeschlossen werden, weil sie über mehrere Jahre keinen Beitrag bezahlt hatten und einige Austritte sind noch hängig, weil sie vom Vorstand noch nicht zur Kenntnis genommen werden konnten.
Bedauernswerterweise müssen wir im neuen Vereinjahr den Verlust von mindestens 4 Firmen verkraften – die Wirtschaftskrise macht auch vor uns nicht halt.
Diese schlägt sich auch in der Zahlungsmoral nieder. Leider hatten bis Ende März 118 Mitglieder ihre Beiträge noch nicht überwiesen – trotz Erinnerungsschreiben. Die Geschäftsleitung ist bestrebt, diese fehlenden Mittel so weit möglich noch nachzufordern.

In diesem Vereinsjahr wurde uns der Tod eines Mitglieds mitgeteilt: Im November 2008 verstarb Herr Viktor Herrnberger.

Der Vorstand hat sich 2008/2009 4 mal getroffen. Er kam im Mai, August und November 2008 sowie im März 2009 zusammen. An dieser Stelle möchten wir unsere Mitglieder darüber informieren, dass der Vorstand beschlossen hat, das Vereinjahr künftig dem Kalenderjahr anzupassen. Das bedeutet, dass das Vereinsjahr 2009/10 bereits am 31.12. 2009 abgeschlossen wird. Dieser Beschluss wurde aus administrativen Gründen gefasst.

Das Geschäftsjahr hat die Gesellschaft mit einem kleinen Gewinn von Fr. 389.60 abgeschlossen. Auf der Aufwandseite hatten wir bei den Veranstaltungen im vergangenen Jahr einen etwas grösseren Aufwand als im Vorjahr. Durch die Umstellung auf E-Mail-Versand konnten jedoch die allgemeinen Ausgaben merklich reduziert werden. Auf der Ertragsseite mussten wir leider einen Rückgang bei den Mitgliederbeiträgen feststellen. Der Gewinn konnte nur mit der Auflösung von Fr.1000.- aus den Rückstellungen realisiert werden.

Im vergangenen Vereinsjahr gerieten wir mit der Aktualisierung der Homepage teilweise in Verzug. Wir möchten uns hiermit entschuldigen. Wir mussten einen neuen Webmaster suchen, welcher sich dann erst einarbeiten musste. Dies nahmen wir auch zum Anlass, die Webseite überprüfen zu lassen und kleinere Anpassungen vorzunehmen. Es ist für das kommende Jahr geplant, unseren Internet-Auftritt generell zu überarbeiten.

Bei der Umstellung zum E-Mail-Versand haben wir grosse Fortschritte erzielt. Während Ende 2007/2008 erst etwa 100 Mitglieder per email bedient werden konnten, sind wir nun doch bereits bei knapp 300 angelangt, was sich sowohl im administrativen Aufwand, als auch bei den Kosten niederschlägt.

Zuletzt seien noch unsere Anlässe erwähnt – eine Zusammenstellung der durchgeführten Veranstaltungen ist in der Beilage zu finden.

Horgen 31. März 2009